J.S.Bach’s MATTHÄUSPASSION in Eschweiler

 

Auch wenn uns Heutigen die Texte der Arien  und Rezitative  der Matthäuspassion aus dem barock-pietistischen Lebensgefühl heute nicht mehr ohne weiteres nachvollziehbar sein mögen, so ist es die geniale Kraft der Musik Johann Sebastian Bachs, die uns  alle auch heute noch in ihren Bann schlägt.

Und so waren auch alle Mitwirkenden aus Chor und Orchester der Städtischen Musikgesellschaft Eschweiler  stolz und glücklich, als nach fast dreistündiger Aufführung fest stand, dass die lange und intensive Probearbeit der vergangenen Monate nicht umsonst gewesen war. 

Die begeisternde Kompetenz unseres Dirigenten Jeremy Hulin hatte uns überzeugt, diese schwierige Herausforderung meistern zu können. Der Applaus des Publikums in der St. Peter und Paul-Kirche gab ihm recht. Ein großes Dankeschön für dieses Erlebnis. (KS)

Detailliertere Information zum Werk und den Mitwirkenden sind hier zu finden.

 

Advertisements
Kommentiere oder hinterlasse ein Trackback: Trackback-URL.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: